Offensichtlich ist dieses Jahr nicht viel passiert? Irrtum!

2011 hat viele kleine und wenige große Projekte gebracht, neue und nette Kunden, viele Gespräche und neue Ideen, von denen einige im nächsten Jahr noch ausgebaut werden, nur eben keine oder nur wenige Bilder.

Da waren zunächst die CNC Fräsarbeiten für einige Architekturbüros, bei denen es um Bauteile für Wettbewerbs- und Präsentationsmodelle ging. Schön auch der Schlüssel zur Einweihung des Klosterladen Maria Bildhausen von Kunst+Herbert.

Ein großes Ding dagegen war das Präsentationsmodell für einen deutschen Reiseanbieter. Leider darf ich an dieser Stelle keine Bilder davon zeigen, da es ein völlig neues Konzept darstellt.

Einen Großteil meiner Arbeitszeit habe ich darüber hinaus mit Installationen, Konfigurationen und Support verbracht. Darunter gab es drei komplette Firmenumzüge mit Servern und Telefonanlagen. Auch hiervon gibt es keine Bilder.

Ausserdem wurde die Überarbeitung der Bürowebsite von Kunst+Herbert Architekten geplant und betreut, die hoffentlich zum neuen Jahr online gehen wird. Wenn es soweit ist, wird sie hier zu sehen sein.

Letztendlich habe ich aber viel Zeit mit der Planung und Gestaltung eines neuen Automathek Angebots verbracht: Hierbei geht es neben der CNC Bearbeitung um weitere Techniken der digitalen Fabrikation, unter anderem um den 3D Druck.

Die Automathek bietet nun die komplette Prozesskette von der Erstellung und Aufbereitung der digitalen Daten, über die Datenkontrolle und Vorbereitung zur Produktion, die eigentliche Abwicklung der Fertigung bis zur Endbearbeitung, dem Finish der realisierten Objekte.

Das neue Jahr verspricht spannend zu werden…